Nachricht

< Die Legislaturperiode der Energienetze
20.06.2019 12:11 Alter: 286 days

„Blockchain“ – Lösung für eine dezentrale Energiewende?

Kaum eine technologische Entwicklung hat gerade in der Energiewirtschaft während der letzten Jahre so viel Aufmerksamkeit erhalten wie die „Blockchain“.


Über eine aktuelle Landkarte der Blockchain-Projekte in der Energiewirtschaft, vorgestellt vom EDNA Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e. V., informiert Uwe Pagel, Geschäftsführer Press'n'Relations GmbH in einem Gastbeitrag.

Foto: MediaPortal Press'n'Relations GmbH

Für die Interessensgemeinschaft „Blockchain-Initiative Energie” (BCI-E) im EDNA Bundesverband steht das Thema seit längerem im Fokus. Schwerpunkte sind die Evaluierung zum Einsatz der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft, die Diskussion neuer Geschäftsmodelle und Vorschläge für die notwendige Standardisierung. Im Rahmen einer Studie hat das Team „Markt“ der Blockchain-Initiative Energie jetzt alle frei verfügbaren Informationen zu den aktuellen Blockchain-Pilotprojekten innerhalb der Energiewirtschaft analysiert.

Erste Einschätzung

Das Ergebnis: Vor den insgesamt 35 identifizierten Projekten befasst sich die große Mehrzahl mit den Themen „Erzeugung und Vertrieb“. Andere Wertschöpfungsstufen werden derzeit eher selten oder auch gar nicht durch Pilotprojekte abgedeckt. Die Ergebnisse der Analyse hat die BCI-E in Form einer Landkarte abgebildet.

Dabei wurden nicht nur die Verteilung der Projekte auf die einzelnen Wertschöpfungsstufen dargestellt, sie wurden auch einzelnen Kategorien zugeordnet. Anhand der Kategorisierung innerhalb der Wertschöpfungsstufe Erzeugung und Vertrieb ist zu erkennen, dass die meisten Pilotprojekte dem Anwendungsbereich ‚Nachbarschaftsmodelle und Microgrids‘ zuzuordnen sind. „Wahrscheinlich hat hier das ‚Brooklyn Microgrid‘, das als eines der ersten Blockchain-Pilotprojekte einer der Vorreiter in der Energiewirtschaft war, viele weitere Projekte inspiriert“, so das Team „Markt“ zusammenfassend.

Pilotprojekte angekommen

Um mit anderen Analysen in diesem Bereich vergleichbar zu sein, diente beim Aufbau der Landkarte der Blockchain-Projekte in der Energiewirtschaft das Gesamtbild „Schematische Prozessübersicht in der Energiewirtschaft“ aus der BDEW Publikation „Die digitale Energiewirtschaft“ als Orientierung. Die Einordnung der Projekte erfolgte danach, wo entlang der Wertschöpfungsstufe jeweils der Input und der Output erfolgen. Für die Kategorisierung wurde die BDEW-Studie „Blockchain in der Energiewirtschaft“ herangezogen.

Nach der Einschätzung des BCI-E-Teams „Markt“ ist die Blockchain in Pilotprojekten als Technologie im Energiemarkt angekommen. Das Team ist gespannt darauf, welche neuen Pilotprojekte die Blockchain-Technologie in Zukunft noch bieten und auch bisher unberücksichtigte Wertschöpfungsstufen erfassen wird. Mit Identifikation neuer Projekte wird die Landkarte aktualisiert werden. Dadurch soll es einen aktuellen Überblick über die Verbreitung der Blockchain in der Energiewirtschaft geben.

Informationen zur Studie:
Opens external link in new windowhttps://blockchain-initiative.de