Nachricht

< DREWAG nimmt Biogasanlage in Klotzsche in Betrieb
20.01.2012 11:38 Alter: 6 yrs
Kategorie: Erdgas

EEG-Novelle verändert Markt für Biogasanlagen


Aktuelle Studie: „Biogas in Deutschland bis 2020“ von trend:research, Institut für Trend- und Marktforschung

Bereits vor dem Beschluss der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes durch den Bundestag wurde von einer Vielzahl von Biogasanlagenbetreibern eine Verschlechterung der bisher als gut bewerteten Förderung durch die Novelle befürchtet. Aufgrund dessen wurden bereits vor der eigentlichen Gesetzesnovelle weniger Biogasanlagen, mit einer Inbetriebnahme in 2012 oder später, geplant.

Durch die am 30. Juni 2011 erfolgte Lesung im Bundestag und die am 08. Juli 2011 erfolgte abschließende Beratung im Bundesrat ist die Novelle nun beschlossen, die aus Sicht von trend:research große Auswirkungen auf den Markt von Biogasanlagen haben wird. Diese sind in der aktuell erstellten Studie „Biogas in Deutschland bis 2030 (3. Auflage): Marktentwicklung, Strategien und Konzepte nach der EEG-Novelle 2012“ genauestens betrachtet worden.

Zufriedenheit bei Betreibern hinsichtlich Wirtschaftlichkeit

Um den Status quo für die Studie in Erfahrung zu bringen, wurden Betreiber nach der Zufriedenheit hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit ihrer Biogasanlagen befragt. Ihre aktuelle Zufriedenheit gaben 12 Prozent der Befragten als „sehr hoch“, und 41 Prozent als „hoch“ an. Die weitere Zufriedenheit mit der Wirtschaftlichkeit in den kommenden fünf Jahren schätzen 17 Prozent als „sehr hoch“ und 33 Prozent als „hoch“ ein.

Damit wird sich der gesamte Anteil der Betreiber, die ihre Zufriedenheit aktuell als „sehr hoch“ und „hoch“ angeben, bis 2016 leicht verringern. Weiterhin vergrößert sich der Anteil der Betreiber, die ihre Zufriedenheit als „niedrig“ angeben, von 5 Prozent aktuell auf 12 Prozent.

In 2011 weiterer hoher Zubau von Biogasanlagen erwartet

In den vergangenen Jahren ist die installierte Leistung von Biogasanlagen in Deutschland sehr deutlich gestiegen. Als wesentliche Ursache dafür ist die attraktive Vergütung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz zu nennen. Im vergangenen Jahr wurden ca. 920 Biogasanlagen mit einer installierten Leistung von etwa 400 MWel zugebaut. In diesem Jahr (2011) wird mit einem noch stärkeren Ausbau der Biogasanlagenanzahl gerechnet, da bereits vor der Umsetzung der EEG-Novelle viele potenzielle Investoren damit rechneten, dass sich die Rahmenbedingungen für den Bau von Biogasanlagen durch die Novellierung verschlechtern (vgl. Abb.). Durch die Fertigstellung der Anlage noch in 2011 wollen die Betreiber noch von der derzeitigen Vergütung profitieren.

Weitere Informationen und Fakten über diese Studie unter Opens external link in new windowwww.trendresearch.de