• Innovationen kommen aus dem Digitalen

    Für EU-Kommissar Oettinger ist angestrebtes Ziel seiner digitalen... weiterlesen
  • Verteilnetzbetreiber in der Komplexitätsfalle

    Unverkennbar haben sich die Paradigmen, an denen der europäische und der... weiterlesen
  • Ökonomische Effekte eines deutschen Kohleausstiegs

    Die Studie soll die Auswirkungen eines Ausstiegs aus der Kohle auf den... weiterlesen

Innovationen kommen aus dem Digitalen

geschrieben am: 09.09.2016 Für EU-Kommissar Oettinger ist angestrebtes Ziel seiner digitalen Binnenmarktstrategie, das Wachstumspotential der europäischen digitalen Wirtschaft und ihrer Gesellschaft zu maximieren. Er betont, wir müssen uns daran messen lassen, inwieweit ein besserer Zugang für Verbraucher und Unternehmen auf digitale Produkte und Dienstleistungen in ganz Europa künftig erreicht wird. weiterlesen

Verteilnetzbetreiber in der Komplexitätsfalle

geschrieben am: 09.09.2016 Unverkennbar haben sich die Paradigmen, an denen der europäische und der deutsche Gesetzgeber ihre Ziele ausrichten, seit der Liberalisierung der Energiemärkte grundlegend verändert. Die „zweite Energiestrategie“ der EU-Kommission mit den Energie- und Klimapaketen wird in Deutschland durch die sog. „Energiewende“ flankiert. Dabei kommt den Verteilnetzbetreibern eine zentrale Rolle zu: In ihren Netzen findet die Energiewende in der Praxis statt. weiterlesen

Ökonomische Effekte eines deutschen Kohleausstiegs

geschrieben am: 09.09.2016 Die Studie soll die Auswirkungen eines Ausstiegs aus der Kohle auf den Stromsektor aus ökonomischer Perspektive deskriptiv beleuchten und will keine Position für oder gegen einen Kohleausstieg beziehen. Untersucht werden zwei Szenarien: Eine vorzeitige Stilllegung der deutschen Braun- und Steinkohlekraftwerke bis 2040 und eine entsprechende Stilllegung von CO2-Zertifikaten im europäischen Emissionshandelssystem (EU-ETS) in Höhe der im Zuge des... weiterlesen

Eine Agenda für Digitalisierung

geschrieben am: 09.09.2016 Die digitale Transformation löst disruptive Veränderungen in allen Branchen aus. Da zugleich der Innovationsdruck wächst, wird auch die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen auf die Probe gestellt. Dabei geht es nicht allein darum, bestehende Prozesse zu digitalisieren. Vielmehr steht auf der Tagesordnung, eine digitale Strategie für das eigene Unternehmen zu formulieren und auch umzusetzen. Auch der Energiesektor ist hiervon betroffen und muss... weiterlesen

Novelle der Anreizregulierungsverordnung: Evolution statt Revolution

geschrieben am: 09.09.2016 Die seit 2009 gültige Anreizregulierungsverordnung (ARegV) bildet gemeinsam mit der Strom- und Gasnetzentgeltverordnung (StromNEV/ GasNEV) die gesetzliche Grundlage für die Entgeltregulierung. Das Bundeskabinett hat am 3. August 2016 die Novelle der ARegV mit den vom Bundesrat vorgeschlagenen Maßnahmen beschlossen. weiterlesen