• Innovationen als Kernaufgabe der Zukunft

    Dr. Matthias Cord, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Thüga... weiterlesen
  • Herausforderungen für Stadtwerke im sich ändernden Energiemarkt

    Die Energiewirtschaft erlebt zurzeit eine Phase des noch nicht dagewesenen... weiterlesen
  • Dekarbonisierung voranbringen

    Die Absenkung der THG-Emissionen kann in dem erforderlichen Umfang nur... weiterlesen

Starke Netzwerke fördern Synergien, Eigenverantwortung und gegenseitige Hilfe

geschrieben am: 28.04.2016 Das Vernetzen steht in der enviaM-Gruppe seit einigen Monaten hoch im Kurs. Der Unternehmensverbund hat seit 2015 verschiedene Energieeffizienznetzwerke gegründet und bereitet weitere vor. Die Initiativen richten sich an Unternehmen des Mittelstandes und der Industrie, an Kommunen und an Stadtwerke. Ziel der Energieeffizienznetzwerke sind Fortschritte bei der Energieeinsparung und der CO2-Reduktion. weiterlesen

„SonnenBurg“- Mieterstrom in der Praxis

geschrieben am: 28.04.2016 Wer Mieter der Burger Wohnungsbaugenossenschaft ist, kann seinen Strom jetzt aus einer neuen Quelle beziehen: direkt vom Dach seines Wohnhauses. Dieser von Photovoltaikanlagen erzeugte Strom wird nicht ins öffentliche Netz eingespeist, sondern direkt an die Mieter verkauft. weiterlesen

Pluspunkte für die Industrie

geschrieben am: 28.04.2016 Für Matthias Block, Vorstandsvorsitzender der SWG AG sind Energie Effizienz Quartiere (EEQ) ein zukunftsorientiertes Modell dezentraler Energieerzeugung. weiterlesen

Innovationsfähigkeit steht auf dem Prüfstand

geschrieben am: 28.04.2016 Eine aktuelle BET-Studie „Innovationsfähigkeit von Energieversorgungsunternehmen“ untersucht die Besonderheiten von EVU im Rahmen des Transformationsprozesses der Energiewende. Dabei zeigt sich ein Dilemma der Unternehmen: Einerseits Innovationen entwickeln zu wollen und andererseits noch in alten Strukturen und Prozessen gefangen zu sein. weiterlesen