• Europäische Energieunion 2016

    Die Energieunion umfasst fünf miteinander verknüpfte und sich gegenseitig... weiterlesen
  • Politik bleibt weiter gefordert

    Nach der Tagung sprachen wir mit Johannes Kempmann, Präsident des BDEW... weiterlesen
  • Transformation durch Megatrends: Delphi – Der Blick in die Zukunft

    Welche Entwicklungen in Technologie und Gesellschaft werden die... weiterlesen

Neue Geschäftsmodelle braucht das Land

geschrieben am: 15.02.2016 Energiewirtschaft ist innovativ. Im Laufe der Jahre haben die Unternehmen eine Vielzahl kreativer Geschäftsmodelle entwickelt, vom Contracting über Photovoltaik-Pacht- und Mietermodelle bis hin zu Investitionen in Bürgerenergieanlagen, Pooling und Arealnetzversorgungen. Auch Systemdienstleistungen, wie Netzengpassmanagement oder Blindleistungsmanagement gehören hierzu, ebenso die Lieferung von Regelenergie Strom und Gas oder das... weiterlesen

Wohin entwickelt sich der CO2-Markt bis zur Handelsperiode 2021 - 2030?

geschrieben am: 15.02.2016 Bei aller Unberechenbarkeit der Entwicklung des CO2-Preises ist es kaum wahrscheinlich, dass dieser den Trendkanal zwischen 5 und 8 Euro noch in der laufenden Handelsperiode 2013 bis 2020 nachhaltig nach oben verlassen wird – allen Bemühungen der Europäischen Kommission um eine Stabilisierung der CO2-Preise zum Trotz. Das sog. Backloading, durch das vorläufig immerhin 900 Mio. Zertifikate weniger auf den Markt gebracht wurden als ursprünglich... weiterlesen

Energiewende verlangt Realitätssinn und Innovation

geschrieben am: 15.02.2016 Der prozentuale Zuwachs des Anteils Erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung ist beeindruckend. Gesamtvolkswirtschaftlich gesehen erlauben wir uns aber zu viele Systemverstöße. Dies zeigt sich in der überzogenen Subventionierung bei Einführung von Solar- und Windkraftanlagen sowie der Vernachlässigung wichtiger Marktelemente. Die Folge ist ein weiterer Anstieg der EEG-Umlage sowie der Strompreise für die Verbraucher. Diese Entwicklung wird... weiterlesen